Herzlich Willkommen zum Krimisommer!

Stell Dir vor Du hörst von mysteriösen Vorfällen. Du findest Indizien, dass etwas nicht stimmt. Du kommst einem Geheimnis auf die Spur. Und Du weißt, wenn Du die Dinge nicht in die Hand nimmst, kommt die Wahrheit nie ans Licht. Es muss etwas getan werden.

So oder so ähnlich fangen alle Krimis an. Ob groß oder klein, viele lieben sie und manche/mancher würde gern mal einen Krimi lösen.

Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 15 Jahren sind gemeinsam mit Ehrenamtlichen sechs Tage unterwegs. Drei Tage fahren Gruppen von 10 Kindern und zwei Gruppenleitenden mit den Kanu von Zeltplatz zu Zeltplatz. Zwischen den Kanufahrten gibt es jeweils einen Tag Pause. Da erleben die Kinder eine Kriminalisten_innen-Schulung und zwei Krimis. Jedes Mal aber geht es dabei um die gefährdete Welt. Die Teilnehmenden schlüpfen in die Rolle von Detektiven oder Kommissaren. Mit Geschick, Mut und Kombinationsgabe werden die Fälle zu lösen sein. Ein anschließendes Gespräch nimmt das Thema des Krimis auf und versucht dem nachzugehen, was das Thema mit dem Alltag der Teilnehmenden zu tun hat.

Die Themen der Krimisommer
2014 Gaia in Gefahr (Verseuchtes Grundwasser, Massentierhaltung, Tropenwald)
2015 Wettlauf gegen die Zeit (Müll im Meer/Müllvermeidung, Wege zu nachhaltigem Umgang mit Energie)

Krimisommer 2016
Auch 2016 wird es einen Krimisommer geben. Der Termin wird hier in Kürze bekannt gegeben. Über diese Seite wird dann auch eine Online-Anmeldung möglich sein.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.